Bei A wild Catgirl Appears Handelt es sich um ein Abenteuerspiel aus dem Hause NewWestGames. Es ist nur auf Englisch und nicht in Deutsch auf den Markt gekommen. Eine Geschichte und verschiedene Wege sind in diesem Spiel möglich. Es ist ausschließlich für den PC zu bekommen.

Eine visuelle Geschichte erleben

A wild Catgirl Appears ist mehr eine Geschichte die visuell erzählt wird, als ein Spiel. Es gibt jedoch verschiedene Wege und verschiedene Mädchen die sich verabreden können. Natürlich ganz in japanischer Manier gibt es hier einige Catgirls zur Auswahl.

Eigentlich geht es bei A wild Catgirl Appears um Ami, sie ist eine recht einsame High School Schülerin. Sie tritt einem Club bei, um mehr Menschen in ihrem Alter kennen zu lernen. Hier entwickelt sie ihr erstes eigenes Videospiel. Dabei gibt es den Charakter namens Starla, die ein Catgirl und gleichzeitig ein hervorragender Ninja ist. Die Figur funktioniert jedoch nicht und Ami geht traurig nach Hause. Am nächsten Tag ist sie umso überraschter als sie mitbekommt, das Starla in die Realität gekommen ist.

Dialoge und Entscheidungen

In dem Spiel A wild Catgirl Appears kann der Spieler verschiedene Entscheidungen treffen. Je nach dem was für eine Antwort er anklickt, kommt es direkt zu einer Gegenreaktion. So fragt das Catgirl gleich am Anfang ob sie bleiben kann, da sie nicht weiß wie sie nach Hause kommt. Hier kann der Spieler ja oder auch nein antworten. Mit wem wird sich Ami als nächstes Verabreden und was wird das Catgirl tun? Dem User wird es leicht gemacht sich in die Geschichten hineinzuversetzen. Oft ist Starla auch zu einer Verabredung eingeladen und Ami kann sich eigene Freunde suchen. Doch wie und wann die Story endet kann jedes Mal neu bestimmt werden. Heute vielleicht schnell und morgen erst nach ein paar Stunden. Wer weiß das schon.

Schreibe einen Kommentar